IMIMAFF-TAIKUNEDO Akademie e.V.

Worldwide certified Martial Arts - Power for everyone!

Willkommen - Welcome!

Die IMAFF-Taikunedo® Akademie e.V., ist ein 2018 eingetragener gemeinnütziger Verein in Deutschland
der eine Lehrausbildungsstätte und Fellowship der IMAFF-Taikunedo® University Amsterdam & KOLKATA
(Indien) ist. Die 1702 in China entwickelte Kampfkunst etablierte sich 1860 ebenso wie der
französische Kampfsport Savate, in Europa. 1975 wurde die Taikunedo®Kampfkunst in Deutschland
eingeführt und international rechtlich geschützt. (http://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Pohle)
Ab 1992 wurden in Berlin und Brandenburg die ersten Schul-AG-Dojos eröffnet, die mittlerweile
auch in anderen Bundesländern mit Erfolg (z.Bsp.: Hamburg & NRW) angeboten werden. Ziel ist es, eine
international zertifizierte BUDO-Ausbildung für Kinder,Jugendliche und Erwachsene zu gewährleisten.
Damit eine konstante und qualifizierte internationale Kampfkunst und Trainer/Prüferausbildung
durchgeführt werden kann, wurden Partnerschaften mit den weltgrößten, nonprofit Kampsportverbänden
(z.Bsp.: MAA-I, JASBJF, IMAFF, Allstyle Bu Jutus Federation u.v.a.m.) abgeschlossen. Seit 2015
ist der IMAFF-Taikunedo®Verband auch qualifiziertes Mitglied im "Unternehmensnetzwerk-Erfolgsfaktor Familie"
des Bundesministeriums für Familie und Jugend, wo der Verband regelgmäßig geschult wird. Seit
30 Jahren führt der IMAFF-Taikunedo®Verband jährlich sein internationales MasterCamp durch, bei dem
Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Welt eine Woche lang geschult und als Kyu-und DAN-Träger
sowie als BudoTrainer, Budolehrer und Budofachlehrer geprüft und zertifiziert werden. Der internationale
Vorstand des IMAFF-Taikunedo®Verbandes erstellt regelmäßig mehrsprachige Lehrbücher und Powerpointvorträge
und arbeitet als Budosport-Wissenschaftlicher Berater und Gutachter. Gern informieren wir Schulleiterinnen
und Schulleiter, Organisationen und Firmeninhaber, Sicherheitsfirmen und Kampfsportausbilder
unter: [email protected] sowie auf unserer Webseite: www.imaff-taikunedo-akademie-ev.eu
oder: www.facebook.com/TaikunedoEurope
Unser Konzept der Taikunedo®Kampfkunst ist die "fliessende Kraft" mental und physisch. Das Motto des
IMAFF-Taikunedo®Verbandes lautet: "Respekt lernen - Respekt lehren". Unsere internationale
Prüfungskommission besteht aus Meistern & Großmeistern vom 5.DAN bis 10.DAN, die alle mehrere
DAN-Graduierungen in anerkannten Kampfkünsten besitzen. Unsere jährlichen Weiterbildungsschulungen
(MasterCamps) implementieren das erfolgreiche System "Klasse statt Masse" (Quality not Quantity).
Der Bushido-Codex und zeitgemäße Ausbildung sowie Schritthalten mit der gesellschaftlichen, internationalen
Entwicklung der Menschen und der Wissenschaft sind unsere unabdingbare Basis für die Gegenwart.
Der IMAFF-Taikunedo®Verband ist international nach ISO-DIN 9001:2008 und ISO-DIN:2015 zertifiziert
und bietet mit der neu ins Leben gerufenen "Budo-Liga" eine weltweite Austauschorganisation, wo junge
und erfahrene Kampfsportbegeisterte aus aller Welt Budo-Sportwissenschaftlich respektvoll zusammen
arbeiten, lernen und lehren. Wir arbeiten mit allen konstruktiv respektvollen Menschen zusammen.

The IMAFF-Taikunedo® Academy e.V., is a 2018 registered non-profit organization in Germany
an apprenticeship and fellowship of IMAFF-Taikunedo® University Amsterdam & KOLKATA
(India) is. The 1702 developed martial arts in China established in 1860 as well as the
French Martial Arts Savate, in Europe. In 1975, the Taikunedo® martial arts in Germany
introduced and internationally protected. (Http://de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Pohle)
As of 1992, the first school-AG-Dojos were opened in Berlin and Brandenburg, meanwhile
also in other federal states with success (for example: Hamburg & NRW) are offered. The goal is one
to ensure internationally certified BUDO education for children, adolescents and adults.
Thus a constant and qualified international martial arts and coach / examiner education
Partnerships were made with the world's largest non-profit martial arts associations
(For example: MAA-I, JASBJF, IMAFF, Allstyle Bu Jutus Federation u.v.a.m.) completed. Since 2015
IMAFF-Taikunedo®Verband is also a qualified member of the "Enterprise Network Success Factor Family"
the Federal Ministry for Family and Youth, where the association is regularly trained. since
For 30 years, the IMAFF-Taikunedo® Association has been conducting its annual international MasterCamp, in which
Athletes from all over the world trained for a week and as Kyu and DAN wearers
as BudoTrainer, Budo teachers and Budofachlehrer be tested and certified. The international
The board of the IMAFF Taikunedo® Association regularly produces multilingual textbooks and PowerPoint lectures
and works as Budosport Scientific Advisor and Surveyor. We are happy to inform school principals
and principals, organizations and business owners, security companies and martial arts instructors
at: [email protected] and on our website: www.imaff-taikunedo-akademie-ev.eu
or: www.facebook.com/TaikunedoEurope
Our concept of Taikunedo® Martial Art is the "flowing force" mentally and physically. The motto of
IMAFF-Taikunedo®Verbandes is: "Learn Respect - Teach Respect". Our international
Examination Board consists of Masters & Grandmasters from 5th to 10th of January, all of them several
Own DAN grades in recognized martial arts. Our annual continuing education courses
(MasterCamps) implement the successful system "Quality not Quantity".
The Bushido Codex and contemporary education as well as keeping pace with the social, international
Development of humans and science are our indispensable basis for the present.
The IMAFF-Taikunedo®Verband is internationally certified according to ISO-DIN 9001: 2008 and ISO-DIN: 2015
and with the newly launched "Budo-Liga" offers a worldwide exchange organization where young people
and experienced martial arts enthusiasts from all over the world Budo-Sports Science respectfully together
work, learn and teach. We work with all constructively respectful people.





Meditation

Zielstrebigkeit

Zusammenarbeit

Kompetenz

Meditation

Kampfgeist